Freitag, 15. März 2013

Buddhismus in der Kunst - - die Heilerschule kl�rt auf

Die spirituellen Aspekte der Kampfkünste wuchs die Notwendigkeit, sich in der vom Krieg zerrütteten Osten verringert schützen. Dies ermöglichte der Künste "religiösen Wurzeln zu beginnen, eine wichtige Rolle spielen. Heute, wenn die Schüler der geistigen Natur der Kampfkünste zu sprechen, sehr oft werden sie zu den Künsten 'Beziehungen zum Buddhismus, eine Religion in Indien im sechsten Jahrhundert v. Chr. gegründet bezogen Er lehrt, dass rechtes Leben, rechtes Denken, und Selbstverleugnung ermöglichen die Seele Nirvana, eine göttliche Zustand der Befreiung von irdischen und körperlichen Schmerz, Leid und Lust zu erreichen.

Gebunden an Buddhismus ist ein Ableger Sekte als Zen bekannt. Es unterscheidet sich von anderen buddhistischen Sekten, dass es sucht Erleuchtung durch Introspektion und Intuition. Seine frühen Meister waren Mönche, die desillusioniert von der Materialismus hatte innerhalb des Buddhismus.

Frühe Zen-Meister und die Kampfsportler, die Zen-Lehre folgen versuchte nicht glauben, dass sie die Ausbildung der Geist, um beliebige Muster auf sie von jemand anderem verhängt entsprechen. Vielmehr wollten sie ihre natürliche Fähigkeit, eine Situation instinktiv reagieren allein ein Konzept noch sehr viel ein Teil der Kampfkünste zu entwickeln.

Zeitgleich mit den spirituellen Konzepten des Buddhismus und Zen sind die Konzepte von einfachen, grundlegenden Lebensbedingungen. Die Kampfkunst Wert auf den ständigen Wiederholung der grundlegenden Bewegungen spiegelt diese Bindung an diesen spirituellen Konzepten. In der Tat, wie religiöse Führer chant Gebete über und über, Kampfkunst Schüler Handgriffen immer wieder wiederholt.

Auch die geistige Konzept des einfachen Lebens gebunden ist das Fehlen von fremden Utensilien in einer Kampfkunstschule. Sicherlich kann die Umgebung in die meisten Schulen stark geprägt sein. Die Wände sind oft weiß lackiert und der Boden ist kahl oder mit einer großen Matte. Sehr oft die einzigen Wandbehänge sind ein Bild des Stils Gründer und einer Liste von Regeln.

Hinzufügen, um die Spiritualität der Kampfkünste ist der Einfluss des Yoga, die von Indien nach China in den fünften und sechsten Jahrhundert by Zen buddhistische Mönche und Nonnen, die auch mitgebracht Indian Faustkampf Techniken ähnlich modernen Karate gebracht wurde. Die Einflüsse des Yoga sind noch in den Kampfkünsten Atemtechniken und den Fokus auf das innere Selbst gesehen.

Die herausragende Rolle, dass Meditation spielt in den Kampfkünsten dient auch dazu, die Spiritualität des Sports zu stärken. Obwohl Meditation hat viele spirituelle Konnotationen, nicht alle von ihnen beziehen sich auf jeder Kampfkunst Schüler. Meditieren ist eine sehr persönliche Übung ein, die für jede Person, die sie unterscheidet. Daher gibt es keine richtigen oder falschen Weg, es zu tun. Wenn Sie fühlen sich frustriert, dass Sie nicht meditieren richtig oder dass Sie nicht erreichen können die Ruhe des Geistes Sie denken, Sie sollten daran erinnern, dieses Wort zu einem englischen Abt zurückzuführen ", wie Sie meditieren können, nicht wie du kannst nicht . " Es ist ein leistungsfähiges Erinnerung daran, dass, wenn Sie bequem zu meditieren und sind Sie etwas aus ihm heraus, dann sind Sie wahrscheinlich doing it right.

Als ich mit der Klasse zu meditieren, habe ich einfach versuchen, alle Gedanken zu löschen, bis mein Verstand ist ein Leerzeichen. Mit geschlossenen Augen, konzentriere ich mich bis ich "sehen" Dunkelheit ist, konzentriert die ganze Zeit auf meine Atmung. Da die Luft durch mein Brustkorb weitet gezogen wird, dann durch meinen Mund verlassen. Obwohl nicht ein sehr tiefes Form der Meditation, er entspannt und erfrischt mich, so kann ich auf Klasse konzentrieren.

Geist kann auch in einem emotionalen Sinne interpretiert werden, als in guter Stimmung. Sicherlich wurde viel über die chemischen Wirkungen der Übung über den Stand der Geist einer Person geschrieben worden. Viel Bewegung führt zu einer hohen Niveaus der natürlichen Wohlfühl-chemischen Endorphin. Ich habe oft gedacht, dass der beste Teil meiner Kampfkunst trainieren die Fahrt nach Hause war, als ich die natürliche hoch, dass nach Ihrem Körper gedehnt wurde, und geschoben und die Giftstoffe im Inneren haben Sie geschwitzt worden gespeicherten kommt, würde erleben.

Wie würden Sie interpretieren die spirituelle Seite der Kampfkunst? Vielleicht fühlen Sie sich stark darum, eine Schule, die Ihnen erlauben, diese Seite der Kampfkunst erkunden. Oder vielleicht sind Sie nicht in diesem Aspekt interessiert. Aber es ist noch ein weiteres Merkmal zu beachten bei der Auswahl Schulen und Beobachtung Klassen.

Aber selbst wenn Sie nie die spirituelle Seite der Kampfkunst ein zweiter Gedanke während Ihrer Ausbildung, wird es nicht egal. Just bewusst sein, dass es eine spirituelle Seite vorhanden ist, und dass man auf diesem spirituellen Kraft, wenn körperlich fühlen Sie sich entleert ziehen. Mind Over Matter wirklich in den Kampfkünsten gelten. Aber noch einmal daran erinnern, dass die geistige Natur der Kampfkünste ist genau das, was Sie daraus machen.

Die spirituelle Heilerschule - Anerkannts Ausbildungszentrum für spirituelles Heilen und spirituelle Seminare - Mehr Informationen finden Sie hier --> http://www.deutsche-heilerschule.de oder auch über unsere HOTLINE unter 08152 - 980 178

Achtung NEU: Tagesaktuelles News über unseren neuen BLOG der Heilerakademie


Reiki,Heilerakademie spirituelle Seminare,spirituelle Seminare,ReikiHealing,Wegbegleiter,spirituell,medial,spiritueller Wegbegleiter,Gesundheitspraxis,Gesundheits-Praxis,Gesundheitspraktiker,Engel,geistige Helfer,Engel-Seminar,Engelseminar,Reikiseminar,Reiki-Seminar,Seminar,Reikikurs,Reikiausbildung,Reiki-Ausbildung,Reiki-Zentrum,Reikizentrum,Reiki-Symbol,Reikisymbol,Reiki-Lehrer,Reikimeister,Reiki-Meister,reiki , sex,Wellness,Vitalität,Fülle,Heilung,Körperarbeit,Bewußtsein,Bewusstsein,Veränderung,Chakra,Chakren,Chakra-Aktivierung,Chakra-Balance,Emotion,Gefühl,Schutz,Reinigung,Erleuchtung,Lichtenergie,Energieaktivierung,energetisch,Selbsthilfe,Selbstfindung,Selbstheilung,Karlsruhe,Rastatt,Ettlingen ,Baden Baden,Heilbronn,Freiburg,Gaggenau,Murgtal,Tibetisch,liebevoll,Achtsamkeit,Liebe,Meditation,Meditations-Training,Einweihung,wohlbefinden,wohlfühlen,Entspannung,entspannungstraining,entspannungs-training,entspannungstherapie,entspannungs-therapie,Entspannungsmethode,Entspannungs-methode,Kurs,Streß,Stress,Stressbewältigung,Stress-Bewältigung,Klient, Die Spirituelle Schule Heilerakademie spirituelle Seminare bietet in ReikiHealing-Zentren Reiki- und Engel-Intensiv-Seminare sowie die Ausbildung zum Spirituellen Wegbegleiter in Kombination mit der Weiterbildung zum Gesundheitspraktiker an. Infohotline im Basiszentrum: 0049(0)8152-980178.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen